haus verkaufen hamburg emonto

Wie wird der Wert einer Immobilie im Erbfall ermittelt? Verkehrswert bei Erbschaft berechnen

Verstirbt ein Immobilieneigentümer, geht seinen Immobilie in den Besitz der Erben über. Sofern der Erblasser ein Testament verfasst hat, ist diesem zu entnehmen, welcher Person, wie viel von der vererbten Immobilie zusteht. Wurde kein Testament aufgesetzt, dann wird der Erbnachlass durch die gesetzlich festgelegten Reihenfolge vererbt.

Erben gleich mehrere Personen eine Immobilie, dann spricht man von einer Erbengemeinschaft. Es muss erwähnt werden, dass eine Erbgemeinschaft nur mit der Zustimmung eines jeden Erben, die vererbte Immobilie auch fortlaufend verkaufen kann.

Wer einer Immobilie wir im Erbfall ermittelt

Tritt ein Erbfall ein, indem eine Immobilie vererbt wird, dann ist es oft der Fall, dass die Erben die Erbschaftssteuer nach dem ErbStG zahlen müssen. Ihre Pflicht ist es, das Finanzamt innerhalb von drei Monaten über das Erbe zu unterrichten. Mit Kenntnisnahme wird der Verkehrswert der Immobilie vom Finanzamt ermittelt. Überschreitet der Gesamtwert des Nachlasses die jeweilige Freibetragsgrenze des Erben, so wird die Erbschaftssteuer erhoben.

Damit ein Erbe sich auf die Höhe der Steuerforderung einstellen kann, stellt sich die Frage, wie ermittelt das Finanzamt den Wert von einem Haus? Wie lässt sich der Verkehrswert bei einer Erbschaft berechnen?

Der Wert einer Immobilie im Erbfall wird durch das Vergleichswertverfahren, das Sachwertverfahren oder das Ertragswertverfahren ermittelt. Zum Berechnen des Verkehrswerts werden vergleichbare Immobilien, Faktoren oder Grundstücke herangezogen.

Der Wert einer Immobilie im Erbfall wird durch das Vergleichswertverfahren, das Sachwertverfahren oder das Ertragswertverfahren ermittelt. Zum Berechnen des Verkehrswerts werden vergleichbare Immobilien, Faktoren oder Grundstücke herangezogen.

Die 3 Wertermittlungsverfahren des Finanzamts und wann welches gebraucht wird:
Nach § 182 Abs. 1 BewG stehen dem Finanzamt (den Gutachterausschüssen)
3 Wertermittlungsverfahren zu Verfügung, um den Verkehrswert im Erbfall zu ermitteln.
Welches dieser drei Verfahren genutzt wird, um den Immobilienwert zu berechnen, ist außerdem der Grundvermögensbewertungsverordnung zu entnehmen. Demnach gilt:

1.
Vergleichswertverfahren, § 183 BewG

- Selbstgenutztes Eigentum
- Wohnungseigentum
- Teileigentum
- Ein- und Zweifamilienhäuser

2.
Ertragswertverfahren,
§§ 184 - 188 BewG

- Vermieteter Wohnraum
- gewerblich genutzter Wohnraum

3.
Sachwertverfahren, §§ 189 - 191 BewG

- Sonstige bebaute Grundstücke
- Wenn kein Verkehrswert zugezogen werden kann

Verkehrswert berechnen Formel

Wie ermittelt das Finanzamt den Wert eines Hauses oder einer Wohnung? Es gibt drei Wertermittlungsverfahren, um den Verkehrswert zu berechnen. Welche bei Ihrem individuellen Erbfall genutzt wird, kann von der Grundstücksart des vererbten Immobilie abgeleitet werden. Wird das Objekt selbst genutzt, steht es leer, wird es vermietet oder ist es in gewerblicher Nutzung.

  • Verkehrswerte berechnen bei selbstgenutzten Immobilien – Vergleichswertverfahren:
    Bei einem regulären Erbfall innerhalb der Familie kommt das Vergleichswertverfahren am häufigsten zum Einsatz. Hier gibt es keine direkte Formel, um den Wert zu berechnen.

    Nach § 183 Abs. 1 S. 1 BewG gilt es Kaufpreise von Grundstücken heranzuziehen, welche dieselben Merkmale und Faktoren aufweisen. Es wird der Marktwert ermittelt.

    Um den Immobilienwert selbst zu ermitteln, gilt es, sich Verkaufspreise von Immobilien, z.b. auf Immobilienportalen, anzuschauen.

 

  • Verkehrswert berechnen bei vermieteten Immobilien – Ertragswertverfahren:
    Um den Wert einer vermieteten Immobilie im Erbfall zu ermitteln, nutzt das Finanzamt in der Regel das Ertragswertverfahren. Hierbei wird zunächst der Bodenwert ermittelt. Als Nächstes wird der Gebäudeertragswert errechnet. Beide Ergebnisse werden addiert, umso den Verkehrswert zu bestimmen.

 

Sollten Sie Ihre Immobilie jetzt verkaufen?

Durch den richtigen Verkaufszeitpunkt können Verkäufer oft hohe Steuern sparen und vom Markt profitieren. Erfahren Sie kostenlos & unverbindlich, ob und wie sich der jetzige Verkauf für Sie lohnt.

Weiter Beiträge

Wer einer Immobilie wir im Erbfall ermittelt
Haus Verkaufen

Wie wird der Wert einer Immobilie im Erbfall ermittelt?

Wie wird der Wert einer Immobilie im Erbfall ermittelt? Verkehrswert bei Erbschaft berechnen Verstirbt ein Immobilieneigentümer, geht seinen Immobilie in den Besitz der Erben über.

Immobilie verkaufen an Kinder unter Wert
Haus Verkaufen

Immobilie verkaufen: an Kinder

Immobilie verkaufen: an Kinder – Notarkosten und verbilligter Verkauf. Immobilie verkaufen: an Kinder – Oft soll das eigene Haus in der Familie bleiben. Die dafür

Trustpilot Immobilien Verkauf

Wir empfehlen Ihnen einen Partnermakler.

Wir arbeiten eng mit Immobilienmaklern zusammen, um unseren Lesern frisches Praxiswissen bereitstellen zu können. Für den bestmöglichen Verkauf von Immobilien senden wir Ihnen gerne eine regionalen Kontakt zu. Diese Leistung bieten wir Ihnen kostenlos & unverbindlich, im Rahmen unseres Ratgebers an.