haus verkaufen hamburg emonto

Wo kann ich meine Immobilie verkaufen?

Wo kann ich meine Immobilie am besten verkaufen? Möchten Sie Ihre Immobilie privat verkaufen, dann haben Sie sich wahrscheinlich genau diese Frage bereits gestellt. Ob ohne Makler oder mit Makler, heutzutage stehen Ihnen dafür viele Möglichkeiten offen. Doch dabei verursacht der Verkauf einer Immobilie unterschiedliche kosten und das nicht nur aus finanzieller sich gesehen, auch der Eigenaufwand variiert stark. Wir stellen Ihnen in diesem Artikel die unterschiedlichen Wege vor, eine Immobilie privat zu verkaufen und zeigen auf, was zu beachten ist. Außerdem klären wir, wo Sie Ihre Immobilie am effektivsten verkaufen können.

Checkliste wo Immobilie privat verkaufen

Sie können Ihre Immobilie über einen Makler oder privat verkaufen.
Private Verkäufe finden häufig auf Internetplattformen statt

So gelingt Ihnen der erfolgreiche Immobilienverkauf

Als unabhängiger Immobilienratgeber haben wir getestet, wo man eine Immobilie zurzeit am besten verkaufen kann. Der Testsieger bei dem Verkauf mit einem Makler ist McMakler geworden. Neben der schellen Beratung durch Experten, wird dem Kunden zudem eine kostenlose Bewertung angeboten. Die Maklergebühren sind dabei vergleichsweise niedrig.

Wollen Sie Ihre Immobilie privat verkaufen, so liegt unsere Empfehlung bei dem Service von ohne-makler.de. Der Immobilienverkauf für private Verkäufer wird hier einfach und intuitiv aufbereitet. Der Service ist schnell und zuverlässig. Trotzdem gilt, eine Immobilie privat zu verkaufen erfordert mehr Zeit, Aufwand und auch wissen. Was zu beachten ist, und welche Kosten (Steuern) auf Sie zukommen, werden wir im nächsten Abschnitt klären.

Immobilien privat verkaufen: Was ist zu beachten

Heutzutage gibt es viele Wege und Arten, seine Immobilie zu verkaufen.
Jeder der Eigentümer ist, hat das Recht seinen Anteil zu veräußern.
Doch gibt es eine Voraussetzung, möchte man seine Immobilie privat verkaufen, so muss man sich an eine Verkaufsgrenze halten. Der Gesetzgeber hat festgelegt, wie viel Immobilien sie privat verkaufen dürfen:

Sie dürfen nicht mehr als drei Immobilien innerhalb von fünf Jahren privat verkaufen. Überschreiten Sie die 3-Objekte-Regel, gilt das private Handeln als gewerbliches. Folglich muss ein Gewerbe angemeldet werden.

Sollten Sie Ihre Immobilie jetzt verkaufen?

Durch den richtigen Verkaufszeitpunkt können Verkäufer oft hohe Steuern sparen und vom Markt profitieren. Erfahren Sie kostenlos & unverbindlich, ob und wie sich der jetzige Verkauf für Sie lohnt.

Immobilien privat verkaufen: Steuer berechnen

Wie hoch ist die Spekulationssteuer bei Immobilien, oder noch besser, wann ist der Verkauf einer Immobilie steuerfrei. Zwei Fragen, die sich jeder Verkäufer stellen sollte. Es kann durchaus vorkommen, dass es nur wenige Tage sind, die zur Umgehung der Spekulationssteuer führen. Die Spekulationssteuer wird erhoben, um privat Veräußerungen auszubremsen, die gewerbliche Eigenschaften mit sich bringen. So tut es auch die 3-Objekt-Regel. Doch wann ist der Verkauf einer Immobilie für Sie Steuerfrei.

Bei einer Eigennutzung der Immobilie ist der Verkauf nach mindestens 2 Jahren steuerfrei. Wurde das Objekt nicht selbst bewohnt, ist es nach einer 10-Jahres-Frist von der Spekulationssteuer befreit. Diese beginnt mit dem Kauf der Immobilie.

Treffen beide Fälle für Sie nicht ein, sollte abgewogen werden, zwischen Wartezeit und Verlust. Der Höchstsatz der Spekulationssteuer, bei einem Hausverkauf liegt bei 45 %. Er errechnet sich aus Ihrer Steuerklasse und dem Nettogewinn aus der Veräußerung.

Immobilien privat verkaufen: Kosten im Überblick

Hier haben wir Ihnen eine Übersicht zusammengestellt, der Kosten, die auf Sie zukommen. Wer die Kosten final trägt, kann in vielen Punkten individuell bestimmt werden. Doch meistens gilt:

Kosten, die der Verkäufer trägt

  • Grunderwerbsteuer: Sie variiert von Land zu Land. Dabei liegt sie zwischen 3 – 7 % und wird nur einmal pro Verkauf erhoben. Käufer und Verkäufer teilen sich meist diese Position.
  • Wertgutachten: Besonders wichtig, wenn Sie Ihre Immobilie privat verkaufen. Durch eine Bewertung lernen Sie den Marktwert Ihrer Immobilie kennen. Empfehlung: McMakler bietet, seien Kunden  eine kostenlosen und TÜV-geprüften Wertvermittlungsservice.
  • Energieausweis: Für den Verkauf eines Hauses ist der Energieausweis seit 2009 Pflicht.  Für die Anschaffung eines solchen Dokuments muss mit ca. 80 € gerechnet werden.
  • Inserierungskosten: Die Großzahl privater Immobilienverkäufe findet auf Immobilienportalen statt viele Portale
  • Löschung der Grundschuld: im Grundbuch wird die Grundschuld vermerkt. Besteht eine und kann diese bereits gelöscht werden, dann übernimmt die Kosten dieses Vorgangs der Verkäufer. Achtung: mit Abzahlung Ihres Kredites wird die Grundschuld nicht automatisch gelöscht. 

Kosten, die der Käufer trägt:

  • Notarkosten: Die Höhe der Notarkosten ist im Notarkostengesetz festgelegt. Die anfallenden Abgaben betragen 1- 1,5 % des Verkaufspreises ihrer Immobilie. In der Regel zahlt der Käufer die Gebühren.
  • Grundsteuer: Ist man im Besitz eines Grundstücks, wird die Grundsteuer vierteljährlich fällig. Die jeweils von mehreren Faktoren abhängig und kann bei ca. 30-80 € liegen.

Weiter Beiträge

Wer einer Immobilie wir im Erbfall ermittelt
Haus Verkaufen

Wie wird der Wert einer Immobilie im Erbfall ermittelt?

Wie wird der Wert einer Immobilie im Erbfall ermittelt? Verkehrswert bei Erbschaft berechnen Verstirbt ein Immobilieneigentümer, geht seinen Immobilie in den Besitz der Erben über.

Immobilie verkaufen an Kinder unter Wert
Haus Verkaufen

Immobilie verkaufen: an Kinder

Immobilie verkaufen: an Kinder – Notarkosten und verbilligter Verkauf. Immobilie verkaufen: an Kinder – Oft soll das eigene Haus in der Familie bleiben. Die dafür

Trustpilot Immobilien Verkauf

Wir empfehlen Ihnen einen Partnermakler.

Wir arbeiten eng mit Immobilienmaklern zusammen, um unseren Lesern frisches Praxiswissen bereitstellen zu können. Für den bestmöglichen Verkauf von Immobilien senden wir Ihnen gerne eine regionalen Kontakt zu. Diese Leistung bieten wir Ihnen kostenlos & unverbindlich, im Rahmen unseres Ratgebers an.